Nordring 9

76344 Leopoldshafen

LIMA (LeseIntensivMaßnahme)


Wir sind ab dem Schuljahr 2024/25 erneut "LIMA-Stützpunktschule"


Was ist LIMA:


LIMA ist eine "LeseIntensivMaßnahme", an der Schülerinnen und Schüler teilnehmen können, um ihre Lese-Rechtschreibfertigkeiten zu fördern. Hierbei handelt es sich um ein spezielles Förderkonzept im Bereich LRS (Lese-Rechtschreibschwäche).


Für Schüler/innen, welche die Klasse 1 oder 2 besuchen, und NICHT an unserer Schule sind:


Was heißt "LRS" (Lese-Rechtschreib-Schwäche):


* Laute werden nicht sicher gehört, oder "anders" gehört.

* Laute und Buchstaben können nicht sicher zugeordnet werden.

* Wörter werden nicht lautgetreu geschrieben.

* Wörter / Teile eines Wortes werden beim Lesen ausgelassen, Buchstaben   

  verwechselt.

* Das Lesetempo ist sehr langsam.

.

.

.


Dies alles können Anzeichen für eine LRS sein.


Wie begegnen wir LRS an unserer Schule?


Bei uns arbeiten speziell fortgebildete und erfahrene Lehrkräfte auf dem Gebiet der LRS.

So können Schülerinnen und Schüler zusätzlich, zum regulären Unterricht in Kleingruppen speziell gefördert werden.


Wie kann mein Kind von dieser Maßnahme profitieren?


1) Die Lehrkräfte Ihres Kindes stellen in einer Klassenkonferenz anhand der laufenden Entwicklung formal eine LRS und einen speziellen Förderbedarf fest. Dies wird Ihnen mitgeteilt.


2) Die Klassenlehrkraft (und/oder Deutschlehrkraft) berät Sie und schlägt einen Platz an unserer Schule vor.


3) Die Schule meldet bei uns den Bedarf (Meldebogen ganz unten). Eine Meldung kann nur stattfinden, wenn Sie als Erziehungsberechtigte mit dem Schulwechsel zu uns einverstanden sind.


3) Mit Ihrem Einverständnis und nach einer ausführlichen Testung durch eine unserer LIMA-Lehrkräfte erhalten Sie Rückmeldung, ob Ihr Kind für einen Kurs an unserer Schule eingeplant wird. Diese Einplanung hängt von den Testergebnissen ab. 


 4) Ihr Kind startet bei uns an der Schule. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Kind auch nach Ablauf des Intensivkurses, der in der Regel 6 Monate dauert, bis zum Ende der Grundschulzeit bei uns beschult wird. Wenn Sie dies wünschen.


Zeitschiene für den Kurs im Schuljahr 2024/25 (Start 09.09.2024):



In Absprache mit der Schule stellen die Erziehungsberechtigten einen Antrag für den LIMA - Kurs, gleichzeitig einen Antrag auf Schulbezirkswechsel. Das bedeutet, dass Ihr Kind mit Aufnahme bei uns an unserer Schule auch in allen anderen Fächern beschult wird, und Sie als Familie somit zu einem Teil unserer Schulgemeinschaft werden.


  • 5. Juli Meldefrist an unserer Schule (Meldebogen ganz unten)
  • 9. Juli Testtag (vormittags)
  • Im Anschluss werden die Testergebnisse den Erziehungsberechtigten und der Klassen-/Deutschlehrkraft des Kindes bekannt gegeben. Gleichzeitig erhalten alle Beteiligten die Mitteilung, ob Ihr Kind für einen Kurs an unserer Schule vorgesehen ist.
  • Wird Ihr Kind bei uns beschult, erhalten Sie rechtzeitig alle Informationen.
  • Auf Ihren Wunsch hin erhalten Sie einen Gesprächstermin bei der Schulleitung noch vor den Sommerferien. Melden Sie sich hierzu bitte nach der Zusage sehr zeitnah im Sekretariat (bolsinger@grundschule-leopoldshafen.de)

Schüler/innen, die unsere Schule besuchen:
 

  • Die Lehrkräfte Ihres Kindes stellen in der Klassenkonferenz anhand der laufenden Entwicklung Ihres Kindes formal eine LRS und damit einen besonderen Förderbedarf fest. Dies wird Ihnen mitgeteilt.
  • Die Klassenlehrkraft (und/oder Deutschlehrkraft) berät Sie und schlägt eine LIMA-Maßnahme vor.
  • Sie als Erziehungsberechtigte sind mit der Testung und der Teilnahme am LIMA-Kurs einverstanden.
  • Es findet eine Testung durch die LIMA-Lehrkräfte statt.
  • Das Ergebnis wird sowohl Ihnen, als auch der Klassenlehrkraft/Deutschlehrkraft mitgeteilt. Zeitgleich erfolgt eine Rückmeldung darüber, ob Ihr Kind für die LIMA-Maßnahme vorgesehen ist.
  • Ihr Kind besucht parallel zum laufenden Unterricht den LIMA-Kurs.


Wie unterstützen Sie Ihr Kind?

Eine enge Zusammenarbeit mit uns als Schule ist unabdingbar. Ihr Kind bekommt die bestmögliche Förderung, und muss auch mit Ihnen daheim kleinere "Hausaufgaben" für LIMA erledigen, um die Förderung zu festigen und gute Fortschritte erzielen zu können. Eine gute Zusammenarbeit, bei der wir regelmäßig Ihr Kind gemeinsam in den Blick nehmen, ist uns ein großes Anliegen.



Vergleiche nie ein Kind mit dem anderen - sondern nur mit sich selbst.


Den Meldeantrag finden Sie hier:

(Bitte beachten Sie, dass nur vollständig ausgefüllte Anträge bearbeitet werden können)


Meldebogen.docx (90.92KB)
Meldebogen.docx (90.92KB)



Den Antrag auf Schulbezirkswechsel finden Sie hier: